Neuigkeiten aus Heim und Garten







Sonntag, 12. September 2010

Erbstücke

Guten Morgen ihr Lieben, meine Mama hat vor kurzem unter den Sachen meiner geliebten Oma, die letztes Jahr verstorben ist, diese wunderschöne Kaffeemühle gefunden. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass diese bei meiner Oma im Hausflur auf einem Kästchen stand und jedes Kind das zu Besuch kam, hat erst mal eine Ehrenrunde an der Kaffeemühle gedreht. Ich finde sie so wunderschön und ist so ein tolles Andenken an meine Oma, ich weiß nur noch nicht genau, welchen Ehrenplatz sie in meiner Wohnung erhalten wird - ich kann mich einfach nicht entscheiden - wie meistens g.
Das ist übrigens meine Schwertlilie auf die ich sooo stolz bin. Ich habe sie letztes Jahr, ich glaub im Frühjahr, eingepflanzt - nur eine kleine Zwiebel. Nachdem immer mehr grüne Stengel raus gekommen sind, aber nicht mal ansatzweise eine Blüte, hatte ich es schon fast aufgegeben. Nun hat sie im kühlen September angefangen zu blühen und wie schön. Bin gespannt, ob sie mir noch mehr Blüten schenkt.
  • Herzlicht eure Petra

PS: Gestern war ich seit langem wieder einmal auf der Insel in Lindau flanieren, ich liebe dieses Altstadtflair am schönen Bodensee, waren auch auf dem Töpfermarkt, wirklich wunderschöne Sachen, aber sehr teuer und ich hätte mir doch ein wenig was anderes erwartet - nämlich tonfarbene Künstlereien, aber diese waren alle schön handebemalt bzw glasiert, auch schön, aber ich mag es lieber in natura. Aber für einen wirklich wunderschönen warmen Herbsttag kann ich einen Ausflug nach Lindau nur empfehlen, ich liebe diese schöne Stadt einfach und man kann dort so schön bummeln.

Kommentare:

  1. Das Erbstück von der Oma ist wunderhübsch. Grins, gestehe es, auch ich hätte darauf ein Ehrenründchen gedreht.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,

    echt schön die Kaffeemühle, die alten Sachen haben halt einfach mehr Flair als die supermodernen, lach das sagens wahrscheinlich in 50 Jahren über die heutigen Dinge auch *gg*
    Lindau ist einen Besuch wert, wie überhaupt die Gegend rund um den Bodensee, aber leider soooooo weit weg von Wien :-(((
    Liebe Grüße, Rose

    AntwortenLöschen
  3. Hi Petra.

    Hmm, du könntest die Mühle vielleicht sogar auch in den Gang stellen. Dann kann jeder gleich weiter drehen, der grad Lust hat. Finde die Geschichte dazu so toll und Erbstücke mag ich sowieso.

    Die Lilienbilder sind wunderschön. Und Lindau ist wirklich toll, war allerdings auch schon länger nicht mehr auf der Insel selber. Könnt ich wieder mal machen.

    Einen schönen Sonntag.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Petra !

    Ich hab auch noch eine Kaffeemühle von meiner Oma und würde sie nie im Leben hergeben. Eine Erinnerung, die ich nie missen möchte.
    Viel Spass mit deinen Erinnerungen !

    LG fuzzi

    AntwortenLöschen
  5. Die Schwertlilie ist ja wirklich toll ! Die würde mir auch gefallen !
    Vielleicht stellst Du die Kaffeemühle jetzt auch bei Dir in den Flur !?

    AntwortenLöschen