Neuigkeiten aus Heim und Garten







Montag, 11. Oktober 2010

Ich bin zurück ...

von einem herrlichen Urlaub an der Algarve. Gemeinsam mit meiner Mama habe ich dort vor dem Winter noch richtig schön Sonne getankt. Natürlich haben wir uns auch einiges angesehen, waren insgesamt vier Tage mit unserem Mietwagen entlang der gesamten Küste unterweg, einmal sind wir sogar aus versehen nach Spanien-Andalusien gefahren und in einem herrlich schönen Städtchen gelandet.
Anflug auf Faro mit herrlichem Blick
Unser erster Weg führte natürlich zum Strand:
Salzernte im Naturpark Ria Formosa:
Herziges Städtchen in Andalusien, wo uns der Zufall hinverschlug: Das früher so genannte Ende der Welt - bevor Amerika entdeckt wurde: Mutige Fischer in den Steilhängen: Und ich sage euch es gab so wunderschön bemalte Teller, Schüsseln, ect und vor allem Tonwaren, leider war mein Koffer nicht groß genug ... für alles was mir gefallen hätte.
Aber einige schöne Sachen habe ich mir dann doch noch mitgenommen und irgendwie in meinem Gepäck bruchsicher untergebracht ... doch dies beim nächsten Mal mit noch einigen schönen Fotos der Steilküste und des Meeres.
Herzlichst eure Petra

Kommentare:

  1. Hallo,

    bin schon gespannt auf weitere Fotos. Ist ja eine herrliche Gegend, kenns zwar nur von Bildern, weil in Portugal war ich bisher noch nicht. Auf jeden Fall freue ich mich, daß du eine tolle Zeit hattest und auf jeden ein viiieel besseres Wetter.
    glg Rose

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra.
    Deine Fotos sehen so richtig schön aus,allerhand gesehen und erlebt.Ach Urlaub ist doch immer schön.Da kann man eine Weile von zehren.
    Schöne Woche und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen