Neuigkeiten aus Heim und Garten







Donnerstag, 31. März 2011

Kräuterspirale: Zwangspause und was bisher geschah ...

Hallo ihr Lieben, im Moment mache ich gerade eine regenbedingte Pause von meinem Kräuterspiralenprojekt und nütze die Gelegenheit, um euch zu berichten, was sich bisher getan hat.
Zuerst wurden die Ziegel in den Garten geschippt und anschließend erfolgte der Aushub mit einem Durchmesser von drei Metern.
Dann gings ab in die Kiesgrube, wo wir Zierkies besorgt haben ... dann hieß es wieder schippen und auffüllen und schippen und auffüllen ... zwei Anhänger wurden gebraucht, da das Innere der Spirale auch noch aufgefüllt werden musste.
Dann wurde die Form der Spirale mit den Ziegeln festgelegt, nach dem zweiten Mal hats dann gepasst, beim ersten Mal hatte ich eine Drehung zu viel drin und habe mich noch gewundert, wie man da wohl an die Kräuter kommen soll ... so lernt man, dass man den Plan erst mal genauer studieren sollte bevor man los legt.
Heute habe ich dann weiter gemauert und gleichzeitig die Erdmischungen vorbereitet und aufgefüllt ... nun hat der einsetzende Regen meine Arbeiten unterbrochen. Allerdings hat das auch etwas gutes, denn so kann sich die Erde setzen und ich morgen (wenn das Wetter passt) die letzte Reihe aufsetzen, Erde einfüllen, Kräuter besorgen, ect ...
Es macht richtig Spaß im Garten zu werkeln und sich über die Fortschritte zu freuen ... ich kann es kaum mehr erwarten, bis die ersten Kräuter eingepflanzt werden können und anfangen zu wachsen und gedeihen.
Ich wünsche euch noch einen wundervollen Abend ...
  • Herzlichst eure Petra

Kommentare:

  1. Wow schaut total super aus. Jetzt weiß ich auch, was eine Kräuterspirale ist gggg, was ich alles hier lerne :-o))
    Dann wünsch ich dir noch fröhliches werken, Rose

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra
    daran wirst du sehr lange Freude habe.eine Kräuterspirale hab ich auch schon seit einigen Jahren aber aus Natursteinen, wenn ich deine Ziegel sehe so gefällt mir die Version viel viel besser;..)) Bin ja schon mal gespannt für welche Kräuter du dich entscheidest;.))
    gggl.Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra!
    Sieht ja shcon gut aus. Bin gespannt, wie die Spirale sich machen wird.
    Das Waldgeißblatt kann 3-6m hoch ranken, meins schneide ich aber immer bei 2m-irgendwas, das macht ihm nichts aus.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die wird perfekt. Da lohnt sich die Arbeit.

    Wo gehst du denn Kräuter einkaufen? Mahlerhof vielleicht?

    Alles Liebe.
    Katharina

    AntwortenLöschen